IPC Schulungs- und Zertifizierungsprogramm
mit IPC-7711 und IPC 7721

Nachbessern, Reparieren und Konkurrenzfähig Bleiben

Ein Praxiskonzept für die Instandsetzung von elektronischen Baugruppen

Es steht viel auf dem Spiel

Die Leiterplatten ist bestückt mit vielen teuren Komponenten… und nichts funktioniert! Von vorne anfangen ist unmöglich und die Auswahl scheint sehr klein: wegwerfen oder wegschicken. Egal wofür man sich entscheidet, es ist teuer… Haben wir eine dritte Möglichkeit? IPCs Schulungs- und Zertifizierungsprogramm für Nacharbeit, Reparatur und Modifikation bietet Ihrem Unternehmen eine geldsparende Alternative: Reparieren Sie es selber!

Das Schulungsprogramm für Ausbilder unterrichtet von der Industrie bewährte Techniken für die Nacharbeiten bei Durchsteckmontage und SMT-Technik und die Reparatur von Lötaugen, Leiterbahnen und Laminaten. Es bietet Ihnen des weiteren ein flexibles, den Fertigkeiten angepasstes Schulungsprogramm mit Schulungsmaterialien, die es einem qualifizierten Vertreter Ihres Unternehmens ermöglichen Anwender über eine Vielzahl der IPC IPC-7711A/772A "Rework of Electronic Assemblies/Repair and Modification of Printed Boards and Electronic Assemblies" (Nachbesserung von elektronischen Baugruppen/ Reparatur und Modifikation von Leiterplatten und elektronischen Baugruppen) Verfahren zu unterrichten.

Führen Sie Nachbesserungen und Reparaturen in Ihrem Unternehmen aus

Unternehmen, die an dem IPC Programm für Nachbesserung, Reparatur und Modifikation teilnehmen, schicken Kandidaten für eine 44-stündige intensive Praxisschulung zu Zertifizierten IPC-7711/7721 Schulungszentren. Kandidaten, welche die schriftliche und praktische Prüfung bestehen, werden von IPC als "Zertifizierte IPC Ausbilder" anerkannt und erhalten einen Stundenplan, Bildmaterialien und Materialien für die Unterrichtung von Anwendungsspezialisten über neun verschiedene Module bezüglich Nachbesserungen und Reparaturen. Die IPC-7711/7721 Zertifizierung für IPC Ausbilder hat nach Beendigung der Schulung eine Gültigkeit von zwei Jahren

Die Schulung für zertifizierte IPC Ausbilder beinhaltet allgemeine Techniken zur Nachbesserung und Reparatur. Die Schulung für Anwendungsspezialisten besteht aus Modulen; nur das Einführungsmodul "Common Procedures" (Allgemeine Verfahren) ist obligatorisch. Alle weiteren Module werden entsprechend den Bedürfnissen der Anwendungsspezialisten des Unternehmens unterrichtet. Die Zertifizierung für Anwendungsspezialisten ist bei jedem Modul für zwei Jahre gültig.

Die Schulung beinhaltet folgende Themen:

  • Produktklassifikationen, Qualifikationsniveau, Tools und Materialien
  • Entfernung von Bauelementen für Oberflächen- und Durchsteckmontage
  • Vorbereitung der Lötaugen und Installation von Komponenten
  • Methoden zur Primärerhitzung: konduktiv, konvektiv etc.
  • Bearbeitung von elektronischen Baugruppen
  • Verfahren zur Drahtbindung
  • Installation und Entfernung von Bauelementen zur Durchsteckmontage
  • Chip und MELF Nachbesserungsverfahren
  • SOIC/SOT, J-Anschluss und QFP Nachbesserungen
  • Reparaturen von Leiterplatten und Laminat
  • Entfernung von Überzügen

Wer sollte ein registrierter IPC-7711/7721 Ausbilder werden?

Es bestehen keine formellen Zugangsvoraussetzungen; Kandidaten für die Zertifizierung als IPC Ausbilder müssen jedoch hervorragende Kenntnisse und Fertigkeiten im Lötverfahren haben. Leiter für Schulungen, Herstellung und Qualitätssicherung mit beträchtlicher Erfahrung in den Bereichen Unterrichten und Nachbesserungsverfahren bei Bauteilen sollten diese Zertifizierung unbedingt anstreben.

Vorteile einer Zertifizierung: Was springt für Sie und Ihr Unternehmen dabei raus?

Die Zeugnisse, die Ersparnisse und die Materialien - Das springt dabei heraus! Dieses Programm verleiht zertifizierten IPC Ausbildern und ihren Unternehmen ein wertvolles von der Industrie anerkanntes Zeugnis. Der größten Gewinn aus diesem Programm kann in Dollar gemessen werden, die man durch die Reparatur von teuren elektronischen Baugruppen einspart. Alle IPC-7711/7721 zertifizierten IPC Ausbilder erhalten auch Schulungsmaterial für die Leitung aller Module der Schulung für Anwendungsspezialisten.

Dies beinhaltet:

  • Ein Exemplar der IPC-7711A/7721A "Rework of Electronic Assemblies/Repair and Modification of Printed
    Boards and Electronic Assemblies" Standards.
  • Ein Schulungshandbuch für den Schulungskurs für zertifizierte IPC Ausbilder.
  • Ausrüstungs-Teileliste und Vorlagen für Prüf- und Übungssätze
  • Leitfaden für die Schulung von Anwendungsspezialisten
  • Eine CD-ROM mit Farbabbildungen für alle Aspekte des IIPC/ 7711A/7721A Dokumentes, Schulungsinformationen, elektronische Dokumente der Studenten-Handbücher mit lizenzfreier Druckmöglichkeit sowie alle für die Ausführung der Spezialistenschulung notwendigen Berichte und Formulare.
  • Prüfungen mit Buch über "Allgemeine Verfahren"
  • IPC Zertifikat für die Beendigung der Schulung.

Schulungsmaterialien für Anwendungsspezialisten inkl. Studierendenhandbücher und Zertifikate können von IPC nur durch zertifizierte IPC Ausbilder und die von ihnen vertretenen Unternehmen erworben werden. Zertifizierte IPC Ausbilder können die Schulungsorte frei wählen und ggf. Schulungsgebühren erheben.

Die Ausübungs-Laufzeit für einen IPC-7711A/7721A zertifizierten IPC Trainer beträgt 2 Jahre. Eine Schulung zur Rezertifizierung kann in einem autorisierten Zertifizierungszentrum durchgeführt werden.

Wie kann man sich für die IPC Nachbesserungs- und Reparaturschulung für Ausbilder anmelden

Autorisierte IPC-7711/7721 Schulungszentren sind auf der nächsten Seite angeführt. Diese Organisationen bieten Schulungen für registrierte Ausbilder und Anwender-Leistungskurse. Die Zentren sind unabhängig und dürfen eigene Zeitpläne und Gebühren festlegen. Zur Anmeldung für das Programm kontaktieren Sie bitte ein Schulungszentrum. Für Informationen bezüglich dem Programm kontaktieren Sie IPC per E-Mail: certification@ipc.org oder unter 847-597-2802.

Anerkannte IPC-7711/7721 Schulungszentren

Für Informationen bezgl. Schulungsorten, Zeitplänen und Anmeldung, kontaktieren Sie bitte eines der unten aufgeführten Zentren. Autorisierte Schulungsunternehmen

Wissen