Seit 1957 leitet IPC (Association Connecting Electronics Industries) die Schaltungsindustrie durch ihre dramatischen Veränderungen. Ein weltweiter Fachverband, der sich der wettbewerblichen Leistung und dem finanziellen Erfolg seiner 2.600 Mitglieder widmet, IPC vertritt alle Facetten der Schaltungsindustrie, einschließlich Entwurf, Herstellung von gedruckten Schaltungsplatten und Elektronik. Als eine von Mitgliedern betriebene Organisation und führende Quelle für Industriestandards, Training, Marktforschung und das Eintreten für die öffentliche Ordnung unterstützt IPC Programme, um den Bedarf der weltweiten, auf 1,5 Billionen $ geschätzten Elektronikindustrie zu decken. IPC hat weitere Geschäftssitze in Taos/New Mexico (USA), Arlington/Virginia (USA), Garden Grove/Californien (USA), Stockholm (Schweden) und Shanghai (China).

Unser Auftrag

Der weltweite Fachverband IPC widmet sich der Förderung der wettbewerblichen Leistung und des finanziellen Erfolges seiner Mitglieder, welche Teilhaber an der Elektronikindustrie sind.

Zur Verfolgung dieser Ziele widmet IPC seine Ressourcen der Verbesserung der Managementführung und Programmen zur Technologieerweiterung, der Entwicklung von maßgeblichen Standards, dem Schutz der Umwelt und zweckdienlichen Government Relations.

IPC ermuntert alle seine Mitglieder zur aktiven Teilnahme an diesen Aktivitäten und verpflichtet sich zur vollen Kooperation mit allen dazugehörigen Organisationen.

Angenommen am 5. Mai 2008.