Materialdeklarationen

Die Bereitstellung der IPC-175x Standards ermöglicht eine Harmonisierung von Datenformat und Datenaustausch für die Kommunikation von Materialdeklarationen innerhalb der Lieferkette. Für die Erstellung von Materialdeklarationen sind die Standards IPC-1751A und IPC-1752A von Bedeutung.

Innerhalb des IPC-1751A werden Angaben zu allgemeinen Dateninformationen gegeben. Es handelt sich um Informationen, die für den Datenaustausch innerhalb der Lieferkette von Relevanz sind (z. B. Informationen über den Anfragesteller, Kontaktdaten, Empfänger der Anfrage, Datumsangaben etc.). Die allgemeinen Angaben dienen als Grundlage für die weitere Prozesskoordination für Materialdeklarationen.

Zur Erstellung von Materialdeklaration dient der Standard IPC-1752A. Der Standard erlaubt Deklarationsangaben zu Rohmaterialien, Komponenten, Leiterplatten, Baugruppen und Produkten. Dabei liegt der Fokus des IPC-1752A-Standards auf der  Definition von Datenfeldern und Datenstrukturen innerhalb eines XML-Schemas. Die Angaben von Substanzlisten (RoHS, REACh-SVHCs, JIG-101 Ed. 3.1) und der RoHS-Ausnahmenkatalog befinden sich im informativen Anhang des IPC-1752A. Dadurch kann flexibel auf Erweiterungen von Substanzlisten (z. B. Aufnahme von Stoffen in die Kandidatenliste unter REACh) reagiert werden, ohne den Standard durch ein zeitaufwändiges Prozedere ändern zu müssen. Der Kommunikation von Materialdeklarationen und der Informationsaustausch innerhalb der Lieferkette wird somit erleichtert. Die Stofflisten und weitere Dokumente rund um den IPC1752A-Standard können auf der Homepage des 2-18b Komitee eingesehen werden.

Der IPC-1752A-Standard stellt kein zu nutzendes Softwaretool zur Verfügung, sondern stellt ein definiertes XML Schema für den Austausch von Materialdeklarationen innerhalb der Lieferkette zur Verfügung. Der Standard IPC-1752A steht allen Interessierten und Drittanbietern von Softwarelösungen zur Verfügung, um innerhalb der Lieferkette eine Harmonisierung von Austauschformaten zu bewirken. Eine Liste von Softwareanbietern, die den Standard verwenden, ist ebenfalls auf der Homepage des 2-18b Komitees hinterlegt.

Der IPC bietet umgehend keinen Support mehr für alte PDF-Versionen des IPC-1752 an. Der alte Standard ist weder aktuell noch kompatibel zu dem neuen Standard IPC-1752A.

IPC-175x Dokumente in englischer Sprache stehen für den Download frei zur Verfügung:

Weitere Informationen